Heizungsbau Peters

Sanitär | Heizung | Klima | Solar | Lüftungsanlagen
Kontaktaufnahme

Heizungsbau Meisterbetrieb

Sanitär

Kompetente Beratung auf dem neusten Stand der Technik und des Designs – egal ob bei einer kompletten Badsanierung oder Planung einer Wohlfühl-Oase. Von der Beratung bis zur fachgerechten und zuverlässigen Umsetzung aus einer Hand.

Heizung

Beratung und Installation auf Ihren Bedarf abgestimmten effiziente und moderne Heizungsanlagen

Klima

Einsatz von Klima-Heizungen für ein sparsames und ökologisches Heizen ohne Heizkörper

Lüftungsanlagen

Planung und Installation von Wohlfühl-Klimaanlagen welche eine geregelte Frischluftzufuhr rund um die Uhr sichert

Solar

Einsatz von Solarthermie um Sonnenenergie zum Heizen und zur Warmwassererzeugung effizient zu nutzen

Leistungen

Gasheizung
Die meisten Gebäude in Deutschland werden mit Gas beheizt. Gas­heizungen sind ein seit vielen Jahren bewährtes, ausgereiftes, energie­sparendes und günstiges Heiz­system, das auch gut mit regenerativen Energie­quellen wie z.B. thermischen Solar­anlagen kombiniert werden kann. Durch die Nutzung des Brenn­wert­effekts, bei dem die Wärme aus dem Abgas noch weit­gehend zurück­gewonnen wird, erreichen sie einen sehr hohen Wirkungs­grad. Allerdings ist Gas ein fossiler Roh­stoff, der zur CO2-Belastung der Atmosphäre beiträgt. Für die nächsten Jahre ist eine Erhöhung der CO2 Abgabe geplant, die zu steigenden Gaspreisen führen wird.
Wärmepumpe
Die Wärme­pumpe ist der Shooting-Star unter den Heiz­systemen. Im Wohnungs­neubau werden mittlerweile in über 40% der Gebäude Wärme­pumpen eingebaut. Das System nutzt die in Luft, Wasser oder Erdreich gespeicherte Wärme­energie, um sie über einen technischen Prozess auf ein höheres Wärme­niveau zu »pumpen« und damit für die Beheizung des Hauses oder die Warm­wasser­bereitung nutzbar zu machen. Für den Betrieb der Wärme­pumpe wird zwar Strom benötigt, durch die hohe Effizienz des Prozesses erzeugt eine gute Wärme­pumpe jedoch ein Vielfaches mehr an Wärme­energie, als an Strom eingesetzt werden muss. Wärme­pumpen arbeiten umso wirtschaftlicher, je niedriger die System­temperaturen in der Heizungs­anlage sind. Wird ein Gebäude hauptsächlich über Fußboden­heizung beheizt, kann die Wärme­pumpe besonders effizient arbeiten. Mittlerweile gibt es auch Wärme­pumpensysteme, die sich gut für die Sanierung von älteren Öl- und Gasheizungen eignen. Bei einem Heiz­system mit alten Heiz­körpern in einem schlecht gedämmten Haus ist der Einbau einer Wärme­pumpe allerdings manchmal nicht sinnvoll.
Pellet­heizung
Eine moderne Pellet­heizung bringt den umwelt­freundlichen, nach­wachsenden Energie­träger Holz ins 21. Jahr­hundert. Der hohe Aufwand, der beim Heizen mit Scheitholz für Einschlag, Schneiden, Spalten, Transport, Lagerung und manuelle Befüllung entsteht, entfällt bei Pellets weitgehend. Die kleinen Holz­teilchen werden per Silo­wagen zu Ihnen nach Hause geliefert und in einem Tank­raum gelagert. Von dort transportiert moderne Förder­technik die Pellets bedarfs­abhängig direkt in den Wärme­erzeuger. Allerdings benötigen die Pellets eine ganze Menge Platz für die Lagerung und der Nutzer muss regelmäßig alle 2–6 Monate die Asche-­Schublade entleeren.
Sanitär
Die Sanitärtechnik ist die Grundlage für ein innovatives und modernes Bad. Hochwertige Technik verlangt umfangreiches Fachwissen bei Planung, Einbau und Wartung, damit alles auch so funktioniert, wie es soll. Dieses Fachwissen packt Ihnen kein Internethändler mit in den Karton. Und leider kennen wir aus der Praxis die Probleme, die entstehen können, wenn Fachwissen bei Einbau oder Wartung fehlt. Denn wir werden regelmäßig beauftragt, die Probleme zu lösen, die andere verursacht haben.
Klima- & Lüftungsanlagen
Lüftungs­anlagen sind komplexe und sensible Systeme, die richtig geplant und betrieben werden müssen. Eine regelmäßig und fachgerecht durchgeführte Wartung garantiert beste Raumluft und hält Schmutz und Schad­stoffe dort, wo sie hingehören: draußen, im Filter. Abhängig vom Einsatz­zweck sind die Anforderungen ganz unterschiedlich. Mit hochqualifiziertem Personal aus Lüftungsbau, Regelungs­technik, Heizung und Sanitär, Spenglerei und Brand­schutz mit umfassendem Know-how erfüllen wir diese Anforderungen. Bei uns arbeiten Fachleute – damit bei Ihnen Störungen gar nicht erst entstehen.
Solar­anlage
Eine Solar­anlage auf dem Dach ermöglicht die Nutzung der kosten­losen thermischen Energie der Sonne zur Beheizung des Hauses und zur Warm­wasser­bereitung. Da die Sonne bei uns leider nicht immer scheint und sich die Wärme nicht unbegrenzt speichern lässt, werden Solar­anlagen in unseren Breiten in der Regel nur als zusätzliche Energie­quelle zur Unterstützung eines anderen Heiz­systems genutzt.
Öl­heizung
Neben der Gas­heizung ist die Öl­heizung eines der klassischen Systeme zur Beheizung von Gebäuden. Un­abhängig von Gas­leitungen oder Fern­wärme­netzen konnte sie fast überall eingesetzt werden, wo eine An­lieferung und Speicherung von Öl möglich ist. Im Vergleich zu anderen Heiz­systemen ist die Energie­ausnutzung weniger effizient, vor allem wenn sehr alte Kessel immer noch weiter betrieben werden. Heute gibt es auch für Öl moderne Brenn­wert­heiz­systeme, die einen weitaus besseren Wirkungs­grad bieten. Aufgrund des hohen CO2 Aus­stoßes und des geplanten Einbau-Verbots von Öl­heizungen ab 2026 werden Öl­heizungen zukünftig an Bedeutung verlieren.

Referenzen

Von der Beratung bis zur Auftragsvergabe war alles top. Herr Peters und seine Mitarbeiter haben sehr hervorragende Arbeit geleistet. Sie waren sehr freundlich und das Preis-/Leistungsverhältnis kann man kaum überbieten. Ich würde die Fa. Peters immer wieder beauftragen und würde sie auch jeden empfehlen. Alles top, vielen Dank für die geleistete Arbeit.

— Markus M. —

Kontaktaufnahme

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie unter Datenschutz.

4 + 11 =

Anschrift:

Jan Peters
Keltenstraße 9
66892 Bruchmühlbach-Miesau

Tel: +49 15152591708
Mail: heizung@peters-heizungsbautechnik.de